Anfänger angenehm

Ihr seid Anfänger? Komplett neu in der Materie SM? Es interessiert euch, aber ihr wisst nicht genau wo ihr steht und wie ihr dies herausfinden sollt? Dann lasst mich euch helfen. 

Oftmals werde ich gefragt was mit der Vorliebe „Anfänger angenehm“ auf sich hat. Im Grunde ist dies ganz einfach. Es sagt lediglich aus, dass sich die Dame auch gerne Anfängern annimmt. 

Insbesondere Anfänger wissen oftmals noch nicht genau wo sie stehen. Darum nehme ich mir in diesem Fall immer besonders viel Zeit, für ein Vorgespräch. In diesem versuche ich mit dir zu ermitteln, wo deine Vorlieben und Interessen liegen bzw. liegen könnten. 

Um dies herauszufinden, empfiehlt es sich oft die unterschiedlichen Praktiken zu besprechen und einfach mal in euch selbst zu hören, um zu schauen wie euer Befinden darauf reagiert. Wenn ihr schon eine Tendenz zur Abneigung spürt, sollten wir diese Praktik erst einmal außen vor lassen. Rom wurde schließlich auch nicht an einem Tag erbaut. 

Es kommt auch vor, dass die Augen größer sind, als der tatsächliche Appetit. Sprich, ihr interessiert euch für mehr Praktiken als in der Erstsession vielleicht umgesetzt werden können. Aber verzweifelt nicht, dass erhöht nur die Spannung für ein weiteres Treffen. 

Damit eure erste Session auf jeden Fall ein Erfolg wird, solltet ihr einfach offen dafür sein, euch mit der Dame im Vorfeld auszutauschen. Des Weiteren solltet ihr offen für die unterschiedlichen Praktiken sein und nicht direkt alles verteufeln und lasst euch einfach auf das Spiel ein. 

Natürlich werdet ihr am Ende der Session aufgefangen und es gibt auch gerne noch ein ausführliches Nachgespräch. 

Und nun wünsche ich euch viel Spaß mit eurer ersten Session. 

Der Beitrag von Lady Lucy gelesen: